Woher kommt der Barockstil?

  • Geschrieben am
  • Durch KunstSpiegel
  • 0
Woher kommt der Barockstil?

Zu Beginn des 17. Jahrhunderts begann eine neue Stilperiode in Europa: der Barockstil, die Inspiration für Spiegel und Rahmen. Lesen Sie hier weiter.

Der Ursprung des Barockstils


Zu Beginn des 17. Jahrhunderts begann eine neue Stilperiode in Europa: der Barockstil. Der Barockstil entwickelte sich in Italien, diese Entwicklung dauerte bis zur Hälfte des 18. Jahrhunderts. Der Barockstil ist für seine vielen Formen mit den darin enthaltenen enormen Gefühlsausdrücken bekannt. Es ist ein Stil, der auf kunstvollen Formen und eleganter Extravaganz basiert.

Der Barockstil ist sehr umfangreich und hat alle Formen von Kunst durchdrungen. Der Stil ist in verschiedenen Formen der Kultur wiederzufinden:

  • Barock-Architektur
  • Barocke Gartenarchitektur
  • Barockmalerei
  • Barocke Bildhauerkunst
  • Barockliteratur
  • Barockmusik


Außerdem gibt es noch verschiedene Sorten von Barock. Der Barock ist in drei Unterstile eingeteilt, die wie folgt bezeichnet werden: 

  1. Frühbarock,
  2. Hochbarock,
  3. Spätbarock (auch „Rokoko“ genannt).
barokstijl-barok-lijst-kopen-bij-kunstspiegel

Brocante und Barock, was ist der Unterschied?


Oft wird der Unterschied zwischen Brocante und Barock nicht wahrgenommen. Brocante ist ein Wort aus der französischen Sprache. Brocante steht im Französischen für den Trödelmarkt. Es läuft darauf hinaus, dass brocante Spiegel oft eine Geschichte haben, an der eine Erzählung haftet. Es werden jedoch auch neue brocante Spiegels hergestellt. Diese haben die Form und Ausstrahlung eines alten brocanten Spiegels. Das Schöne an einem brocanten Spiegel ist, dass dieser Spiegel Nostalgie ins Haus bringt. Der „Barockspiegel“ hat den Namen vom portugiesischen Wort barroco erhalten. 

Der Barockstil ist ein Stil, in dem viele Formen vorkommen. In dieser Form ist ein enormer Gefühlsaudruck wiederzufinden. In der Zeit, als der Barockstil aufkam, wurden vor allem helle Farben viel verwendet. Mit Blattgold veredelt. Der Barock bringt Atmosphäre ins Haus und passt am besten zu einer romantischen oder modernen Einrichtung. Dabei finden wir vor allem die Kombination einer modernen Einrichtung mit einem goldenen oder schwarzen Barockspiegel total cool!

barokstijl-gouden-barok-spiegel-kopen-bij-kunstspiegel 

Wodurch unterscheiden sich Barock-Rahmen?


Barock-Rahmen gehören oft sowohl zu antiken als auch besonderen Rahmen. Wodurch unterscheidet sich der Barock-Rahmen von anderen Rahmen? Die Ränder der eleganten Barock-Rahmen sind reichlich verziert, hauptsächlich mit Blattgold. Die Rahmen haben eine eigene Besonderheit, wobei es viele Formen gibt. Das macht diese Rahmen zu einer besonderen Erscheinung und einen echten Blickfang in Ihrer Einrichtung! Oder Exterieur, sowie ein barocker Gartenspiegel.


Barockspiegel anschauen 

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder